Gästebewertungen & TrustScore

Zusätzlich zu den hauseigenen Bewertungen können Sie hier einen Blick auf unseren "TrustScore" werfen. Dieser fasst unabhängig Kommentare und Bewertungen aus unzähligen Quellen im Internet zusammen. Aus diesen Ergebnissen errechnet TrustYou laufend den aktuellen Score für das ARCOTEL Wimberger in Wien. 

  • Hotelgast

    Kundenbewertung:

    1-Dez-2017
    Ich habe nicht zum ersten Mal im ARCOTEL übernachtet und es war wie immer sehr angenehm. Die Betten waren frisch und sauber. Ich habe sehr gut geschlafen. Die Geräusche der Straße waren gut gedämpft. Auch das Bad war sehr sauber und auf Nachfrage wurde auch der von mir geleerte Seifen- und Shampoospender sehr schnell aufgefüllt. Die vergessene Zahnbürste wurde kostenfrei an der Rezeption ersetzt. Und das Frühstücksbuffet war wie immer ein Traum. Sehr reichhaltig und vielfältig. Für jeden Geschmack etwas dabei. Nur für Personen mit Laktoseintoleranz war wenig vorhanden bzw. nicht ausgezeichnet. Es gab auch auf Anfrage ein kostenfreies Lunchpaket. Das Servicepersonal war sehr freundlich und zuvorkommend. Ich würde jederzeit wieder im ARCOTEL übernachten.

  • Hotelgast

    Kundenbewertung:

    27-Nov-2017
    Das Hotel insbesondere die Zimmer sind sehr abgewohnt, alles sehr, sehr alt und dem Namen eigentlich nicht gerecht. Schade, denn die Lage ist sehr gut. Was aber sehr gut ist, ist das Frühstück - eine sehr unglaubliche Auswahl und einfach köstlich.

  • Hotelgast

    Kundenbewertung:

    27-Nov-2017
    Hatten um 23:00Uhr trotz sehr langem Vorlauf KEIN heißes, nur lauwarmes Wasser zum Waschen (Aufenthalt 2Nächte)in der Früh war das Wasser wieder heiß. Auch das Frühstücksbuffet wird qualitativ schlechter . Wir sind sei 3 Jahren wiederholt Gast in diesem Haus und anfänglich gab es Fisch, Roastbeef und Rohschinken in der Auswahl , heuer nicht mehr. Auch die Auswahl der Säfte wird kleiner. Schade.

  • Hubert Kehrer

    Kundenbewertung:

    14-Nov-2017
    sehr schönes Hotel, gute Kommunikation, großzügige und geräumige Zimmer. Nachteil: viel zu warm - keine Möglichkeit der Wärme-Regulierung, Lautpegell bei Zimmern auf die Gürtel-Seite sehr hoch, swhr gutes Frühstück und schöne Wellness-Einrichtung mit Sauna und Whirlpool

  • Hotelgast

    Kundenbewertung:

    6-Nov-2017
    Angenehmer Aufenthalt, freundliches Personal, großes angenehmes Zimmer, reichhaltiges Frühstück - Hotel zum Weiterempfehlen

  • Kurt A, Polster

    Kundenbewertung:

    4-Nov-2017
    Schönes Zimmer, sehr freundliches Personal

  • Hartmut Gothe

    Kundenbewertung:

    31-Okt-2017
    Wir waren schon mehrmals bei ihnen zu Gast ,stets zu voller Zufriedenheit. Das bekannte Flair ihrer Gaststätte ist im Rahmen von Modernisierungsmaßnahmen komplett weggefallen. Das Ambiente beim Früstück kam dem des Bahnhofwartesaals sehr nahe.Wärend unser anwesendheit war das Personal in der Frühstückszeit total überfordert.Die Einnhame des Frühstückes war nur möglich durch zur Seite schieben von benutzten Geschirr,selber eindecken mit Entnahme von Geschirr und Besteck aus dem Raum nebenan .Diesen kann man wirklich nicht als Frühstücksraum betrachten.Früher gab es Kaffe an die Tische ,diesmal stand ich in der Wartegemeinschaft an den beiden Kaffeeautomaten. Es war schon erstaunlich zu sehen wie doch viel Gäste Probleme mit diesen Geräten hatten und oft mit fast leerer Tasse bzw mit anderen Getränken als gewollt diesen Ort verließen . Gegenüber früher war es fast unerträglich laut. Ziel war also so schnell wie möglich frühstücken und Raum verlassen. Wenn man den Aufzug im 6.Stock verlassen hatte wurde mann durch einen überheizten Flur begrüßt. Ich schätze die Temperatur hat zwischen 25 und 30 Grad C gelegen . Dies Temperatur fand ich auch in unserem Zimmer wieder. Hinweis von ihren Servicekräften wir befinden uns in der Heizperiode. Ein Steuerung der Temperatur war nicht möglich . Unser Zimmer befand sich zur Nebenstraße, die Temperatur konnte nur durch öffnen des Fenster gesenkt werden. Damit war die Lautstärke unerträglich , also schlafen mit offnen Fenster und Ohrstöpsel.Erholungsfaktor für uns null. Wir sind aus diesen Gründen einen Tag früher abgereist.Zufällig auch noch an diesem Tag als der Betriebsrat von REWE dort eine Veranstaltung im Foyer des Hotels durchführte . Da haben wir als Gäste nun absolut gestört. Der Aufenthalt endete dann zu guter letzt noch im Stau im Parkhaus des Hotels. Fazit meiner Bewertung ,innerhalb eines Jahres hat sich das Hotel vom positiven Gesamteindruck zum Negativen entwickelt.Wir hatten ihr Hotel unseren Bekannten immer weiter empfohlen , das fällt jetzt natürlich weg. Wir besuchen jährlich die Stadt Wien ,für 2018 werden wir uns in ein anderes Hotel einmieten. Vielleicht denkt auch das Management darüber nach will ich nur Laufkundschaften ( Busse die kommen meistens nicht wieder) oder bin ich daran interessiert Stammgäste zu haben.

  • Patrick Krügel

    Kundenbewertung:

    20-Okt-2017
    Super Frühstücksbuffet, auch meine vegan lebende Frau war begeistert. Das Zimmer war schön und sauber. Leider war die Klimaanlage defekt, daher war es mir zu warm im Zimmer. Würde das Hotel, auch wegen der Lage mit sehr guter öffentlicher Anbindung, weiterempfehlen.

  • Hotelgast

    Kundenbewertung:

    14-Okt-2017
    Das Frühstück ausreichend und gut.zimmer sauber leider funktioniert wieder dem Klimaanlage nicht.viel zu warm daher schlecht geschlafen!!!!!!!!!

  • Stephanie Diem

    Kundenbewertung:

    10-Okt-2017
    gut gelegenes Hotel in der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln, Zimmer älter mit leider deutlichen Gebrauchsspuren, sauber, freundliches Personal und einem sehr guten Frühstücksbuffett, dass auch bei hohem Andrang stets aufgefüllt wird. Wir würden es wieder buchen.

    • Antwort des Hotels

      Sehr geehrte Frau Diem! Vielen Dank für Ihr positives Feedback, welches wir sehr gerne mit unserem Team geteilt haben. Wir freuen uns bereits auf Ihren nächsten Besuch. Mit besten Grüßen