Give Bees a Chance: ARCOTEL Hotels fördert Blühwiesen in Wilhelmsburg

22 Mär 2018

Die Deutsche Wildtier Stiftung legt gemeinsam mit der Stiftung Ausgleich Altenwerder auf 90.000 Quadratmetern Blühwiesen für die bedrohten Wildbienen an.

Hamburg/Wien, 22. März 2018 – Die Deutsche Wildtier Stiftung legt gemeinsam mit der Stiftung Ausgleich Altenwerder auf 90.000 Quadratmetern Blühwiesen für die bedrohten Wildbienen an. Die geplante Fläche liegt im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg und gehört der Stiftung Ausgleich Altenwerder, die die Aussaat und Pflege der Flächen übernehmen wird. ARCOTEL Hotels mit seiner Aktion "Give Bees a Chance" fördert das Projekt mit Saatgut für 10.000 Quadratmeter Blühwiesen. Im ARCOTEL Onyx auf der Reeperbahn übergaben die Hamburger Hoteldirektoren Günter Jung und Rainer Müller symbolisch den Scheck an Manuel Pützstück und Gaby Schürmann von der Deutschen Wildtier Stiftung.

Bildunterschrift: Die beiden Hamburger Hoteldirektoren Günter Jung vom ARCOTEL Onyx und Rainer Müller vom ARCOTEL Rubin übergeben den Scheck an Wildbienen-Experte Manuel Pützstück und Leiterin Strategisches Marketing Gaby Schürmann von der Deutschen Wildtier Stiftung

"Die Bestandsrückgänge bei den Wildbienen und anderen Insekten sind dramatisch. Von den in Deutschland lebenden knapp 600 Arten ist bereits über die Hälfte in der Roten Liste aufgeführt", sagt Manuel Pützstück, Wildbienen-Experte von der Deutschen Wildtier Stiftung. Im Rahmen des gemeinsamen Wildbienen-Projektes wird bis Ende 2019 die ehemalige Ackerfläche durch das Ausbringen von heimischem, regional spezifizierten Saatgut in arten- und blütenreiches Grünland umgewandelt. Das Saatgut besteht aus 47 Wildkräutern und sechs Grasarten. Mit der Unterstützung von ARCOTEL Hotels wird die Deutsche Wildtier Stiftung das Saatgut beschaffen. Die Bodenvorbereitung ist bereits gestartet. Die Aussaat ist für Mai geplant. Die Maßnahmen werden während der Umsetzung von der Deutschen Wildtier Stiftung dokumentiert und wissenschaftlich begleitet, um auszuwerten, wie sich die Artenvielfalt der Fläche entwickelt.

Das Anlegen der Blühflächen wird unterstützt durch das Engagement von „Give Bees A Chance“ der ARCOTEL Hotels. Die österreichische Hotelgruppe ist in Deutschland mit zwei Hotels in Hamburg, zwei Hotels in Berlin und einem Haus in Stuttgart vertreten. Verzichten Hotelgäste, die mehr als eine Nacht bleiben, auf die Reinigung ihrer Zimmer, fließt ein Beitrag in den Spendentopf der Hotels zur Unterstützung lokaler Initiativen, die sich für den Schutz und Erhalt von Bienen engagieren.

"Viele Hotelgäste entscheiden sich beim Check-in, bei 'Give Bees a Chance' mitzumachen", sagt Günter Jung, Hoteldirektor ARCOTEL Onyx. "Ich freue mich sehr über das große Interesse unserer Gäste am Schutz der Bienen. Danke an alle Unterstützer!"


Über ARCOTEL Hotels
ARCOTEL Unternehmensgruppe positioniert sich mit derzeit 10 Hotels in Österreich und Deutschland in der Business- und Stadthotellerie. Das familiengeführte Unternehmen, gegründet 1989 in Wien, legt besonderen Wert auf ein persönliches und individuelles Umfeld mit internationalem Standard und Top-Qualität. Die Gruppe beschäftigt mehr als 850 Mitarbeiter als begeistertes Team. www.arcotelhotels.com

Pressekontakt:
Stefanie Normann, Head of Marketing & Communications
T +43 1 485 5000-31, E presse@arcotelhotels.com
www.arcotelhotels.com