Wiener Tourismusdirektor Norbert Kettner beim „Branchentreff“ mit Podiumsdiskussion am 19. März im ARCOTEL Wimberger

11 Feb 2019

Wien, 11. Februar 2019 – Die Städtereise ist ein beliebter Kurzurlaub und in Europa gibt es viele attraktive Destinationen. Nicht nur für Reise- und Tourismusunternehmen, auch für Gastgewerbe und Einzelhandel in den Zielorten ist der Städtetourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. London und Paris sind die Klassiker – aber wie wird eine Stadt zu einem erfolgreichen Reiseziel?

Mit welchen Themen und Aktivitäten positionieren sich Destinationen? Wie können touristische Potenziale erschlossen werden und welche Rahmenbedingungen sind für ein Wachstum im Städtetourismus erforderlich? Welchen Entwicklungen sollten auch Grenzen gesetzt werden? Was wünschen sich Touristen und Städtereisende für ihren Kurzurlaub und auf welche Trends müssen Städte und Tourismusbetriebe in den nächsten Jahren setzen? Diese und weitere Fragen werden beim nächsten ARCOTEL Hotels Branchentreff diskutiert.
Unter dem Titel „Städtetourismus“ lädt die österreichische Hotelgruppe am 19. März ins ARCOTEL Wimberger ein und diskutiert mit diesen Gästen:

Norbert Kettner ist seit 2007 Wiener Tourismusdirektor und Geschäftsführer von WienTourismus. Er leitete 2015 das städtische Organisationskomitee für den Eurovision Song Contest in Wien und ist stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Stadt Wien Marketing GmbH und der Kunsthalle Wien GmbH.
 

Dr. Vladimir Preveden ist Managing Partner bei Roland Berger Österreich. Er berät internationale Hotelgruppen und Städteverantwortliche und ist Autor zahlreicher Studien, die Wendepunkte der touristischen Entwicklung für Städte und Destinationen untersuchen.

Sonja Acosta-Oberleitner ist Tourismusprofi mit Leib und Seele. Seit 2009 leitet sie das Wiener Büro von Eurotours, Österreichs größtem Direkt-Reiseveranstalter und führender Incoming-Agentur Mitteleuropas. Mit ihrem Team organisiert sie - neben Urlaub in Österreich und Reisen in die ganze Welt – vor allem Städtereisen für Einzelreisende. Darüber hinaus ist sie bei Eurotours für das Wiener Incoming-Geschäft verantwortlich.

Martin Lachout ist seit 2014 Vorstand der ARCOTEL Hotel AG. Er ist für neue strategische Impulse im Hotelmanagement, in der Produktentwicklung und Internationalisierung zuständig. Heuer steht die Eröffnung des Hotel MOOONS in Wien am Programm, im Jahr 2020 eröffnet ein neues ARCOTEL Hotel in Dresden.
Christoph Berndl, Chefredakteur Messe & Event, moderiert.

Christoph Berndl, Chefredakteur Messe & Event, moderiert.

Branchenmitglieder aus Tourismus, Hotellerie, Gastgewerbe, Kultur und Dienstleistung sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung bei Karin Machac, karin.machac@arcotelhotels.com, wird gebeten.

Der ARCOTEL Hotels Branchentreff beginnt ab 17:30, gegen 18:00 Uhr startet die Diskussion. Ab ca. 19:15 gibt es dann Gelegenheit zum Netzwerken bei Fingerfood und Drinks. Der Event findet statt im ARCOTEL Wimberger, Neubaugürtel 34-36, 1070 Wien.

Informationen zu den ARCOTEL Hotels Branchentreffs:
https://www.arcotelhotels.com/de/unternehmen/branchentreff/


Über ARCOTEL Hotels

ARCOTEL Unternehmensgruppe positioniert sich mit derzeit 10 Hotels in Österreich und Deutschland in der Business- und Stadthotellerie. Das familiengeführte Unternehmen, gegründet 1989 in Wien, legt besonderen Wert auf ein persönliches und individuelles Umfeld mit internationalem Standard und Top-Qualität. Die Gruppe beschäftigt mehr als 850 Mitarbeiter als begeistertes Team. www.arcotelhotels.com

Pressekontakt:

ARCOTEL Hotels Marketing
T +43 1 485 5000-31, E presse@arcotelhotels.com
www.arcotelhotels.com