Available on iPhone
ARCOTEL Vorstand verbessert seit fünf Jahren kontinuierlich Ergebnisse

ARCOTEL Vorstand verbessert seit fünf Jahren kontinuierlich Ergebnisse

13/04/2012

Berlin, 13. April 2012. Die ARCOTEL Unternehmensgruppe gehört zu den erfolgreichsten österreichischen Tourismusbetrieben. Wie jetzt bekannt gegeben wurde, steigerten die ARCOTEL Hotel AG, die ARCOTEL Hotels und die ARCOTEL Hotels & Resorts GmbH in den letzten fünf Jahren ihre Ergebnisse fortlaufend. Seit Februar 2007 ist Manfred Mayer Alleinvorstand der ARCOTEL Hotel AG.


ARCOTEL Hotels: Die zehn, bzw. neun ARCOTEL Hotels in Deutschland, Österreich und Kroatien setzten 2011, trotz Abgabe des ARCOTEL Boltzmann Wien zum 1. Mai 2011, mit vorläufigen 54 Millionen Euro den Erfolgskurs der vergangenen Jahre fort. 2007 betrug der Gesamterlös 33 Millionen Euro. Der Gross Operating Profit (GOP) erhöhte sich zwischen 2007 und 2011 von 28,45 Prozent auf 33,73 Prozent. In diesem Zeitraum eröffneten vier ARCOTEL Hotels, während drei Hotels abgegeben wurden.

ARCOTEL Hotel AG: Mit Manfred Mayer als Alleinvorstand konzentriert sich die ARCOTEL Hotel AG auf Expansions- und Managementaufgaben. Der provisorische Erfolg stieg im Zeitraum 2007 bis 2011 von 5,49 Prozent auf 12,47 Prozent.

ARCOTEL Hotels & Resorts GmbH: Die Firmenzentrale ARCOTEL Hotels & Resorts GmbH konnte den provisorischen Erfolg von 4,64 Prozent im Jahr 2007 auf 13,26 Prozent im Jahr 2011 steigern.

Seit 2007 verbesserten sich außerdem die Bewertungen der Raiffeisenbank, Erste Bank und der Bank Austria von teilweise -5 auf -1. Auch Gästebewertungen auf diversen Online-Portalen fielen sehr positiv aus. Mit TRUSTYOU, Technologie-Anbieter für Online-Bewertungen und soziale Medien, werden sämtliche Bewertungen unterschiedlicher Kanäle ausgewertet: Die Zahlen bestätigen, dass ARCOTEL Hotels im direkten Vergleich mit internationalen Hotelketten eine deutlich höhere Markenzufriedenheit erreichen. Am 27. Jänner 2011 erzielten die ARCOTEL Hotels laut TrustYou Review Analyst4 mit 89 von 100 Punkten eine hervorragende Punktzahl.

Auch beim Ranking der Allgemeinen Hotel- und Gastronomiezeitung AHGZ zählten die deutschen ARCOTEL Hotels im Jahr 2011 erstmals zu den 50 umsatzstärksten Hotelgruppen Deutschlands. Mit einem Umsatz von 35.455 Euro pro Zimmer befand sich die Gruppe unter den Top 15.

Beim TREUGAST Investment-Ranking erreichte die Gruppe in den letzten Jahren eine AA-Bewertung in Österreich und eine A-Bewertung in Deutschland.

Unter Mayers Führung wurde unter anderem die Revenue Struktur angelegt, die deutsche Firmenzentrale gegründet, die Abteilungen PR und Online Marketing aufgebaut sowie die Website in ihrer jetzigen Form angelegt und 2011 überarbeitet. 2007 erhielt ARCOTEL ein neues Corporate Design – seither entwickeln sich Marke und Unternehmensgruppe fortgehend weiter.

Die ARCOTEL Unternehmensgruppe, eines der größten privaten österreichischen Unternehmen im Tourismusbereich, positioniert sich klar in der Business- und Stadthotellerie. Die ARCOTEL Gruppe vereint das persönliche und individuelle Umfeld eines familiengeführten Unternehmens mit internationalem Standard, Top-Qualität und solider wirtschaftlicher Basis. Gegründet 1989, umfasst die Gruppe derzeit neun Hotels in Österreich, Deutschland und Kroatien mit insgesamt 1.563 Zimmern und beschäftigt aktuell 742 Mitarbeiter. Im Juni 2012 wird das ARCOTEL Onyx Hamburg eröffnet. www.arcotelhotels.com

Bildunterschrift:
Manfred Mayer, Alleinvorstand der ARCOTEL Hotel AG